Sonntag, 17. November 2013

2malanders #Blümchen

Heute gibt es Blümchen.. Das ist sehr passend, Mitte November. :D
Da gibt es jetzt auch gar nicht so viel zu sagen, ihr habt hier auf dem Blog ja auch schon sehr oft Blumen Designs gesehen, das Ganze ist unendlich variabel. Also los!
Am Ende wird außerdem die Gewinnerin des Gewinnspiels bekanntgegeben!! 

Image and video hosting by TinyPic 


Isi
 Ich habe es so gemacht, wie ich es bei Blümchen Nail Art meistens mache: erst mal eine schwarze Base (p2 Eternal) und Blümchen in rosa Tönen. Bestehend aus Essie Fiji und Boom Boom Room (die beiden zusammen finde ich im moment super! Auch für Gradients zum Beispiel :) ). Die Blätter bestehen aus Essies Mint Candy Apple. Ich habe mich nur für zwei Finger entschieden, auf die anderen Nägel gabs eine Niete, einfach weil das super schnell geht und trotzdem nach was aussieht. 


Image and video hosting by TinyPic 


Obi

Von mir gibt es heute ein sehr einfaches Gänseblümchen Design auf metallischem Hintergrund. Die Base bildet Essie- Nothing Else Metals. Darüber bin ich mit einem Dotting Tool ( via Ebay) und Barry M- Matt White gegangen. Das Innere der Blume bildet Opi- Honey Ryder.


Image and video hosting by TinyPic



Außerdem wartet ihr bestimmt alle auf die Auflösung unseres Gewinnspiels!
Erstmal ein herzliches Danke an alle die mitgemacht haben, wir haben uns sehr gefreut!
Ich habe heute mal Glücksfee gespielt und den Gewinner ganz altmodisch mit Zettelchen ausgelost :D

Gewonnen hat .....


Trommelwirbel!!

Anela

Hui, coole Sache:) Ich find besonder euer 2malanders sehr toll (auch wenn ich anfangs immer an etwas mit Salamander denken musste:D) also freu ich mich, wenn ihr das fortführt:)

Bitte schicke uns deine Adresse an galacktisch@gmail.com!


An alle die diesmal leider nicht gewonnen haben: das ein oder andere Gewinnspiel wird hier sicher noch stattfinden! :)


Euch noch einen schönen Sonntag,

Isi & Obi

Kommentare:

  1. Also Blumen gehen ja wohl das ganze Jahr über^^

    AntwortenLöschen
  2. hallo:-) ich würde gerne wissen, woher die nieten sind? lg

    AntwortenLöschen